Bergstiege 3 · 48624 Schöppingen · Fon: 02555/93910 · Fax: 02555/939120 Kontakt

Slogan: Zur Gemeinschaft befähigen, Stärken nutzen

KIOSK-KISTE

Leitung: Frau Grabo (Raum A 126 und Kiosk-Raum)

Teilnehmer: bis 25 Schüler/innen

Zeitpunkt: Mittwochs, 8. und 9. Stunde

Beschreibung:

Du bist zuverlässig, freundlich, kannst gut rechnen und richtig anpacken?

Dann bist Du hier genau richtig! Hier lernst du vieles Nützliche für’s Leben und für deinen späteren Beruf! Du machst zusätzlich deine Infektionsschutz-Bescheinigung, die du bei Praktika, Bewerbungen, usw. auch später im Leben brauchen kannst!

In der Wahlpflicht-AG „KIOSK-KISTE“ lernst du folgende Bereiche kennen:

  • Organisation des Ein- und Verkaufs von Lebensmitteln und Schreibwaren
  • Durchführung des Verkaufs in den Schulpausen
  • Erstellen von Dienstplänen sowie Angebotsplänen
  • Buchhaltung (Kassenbuchführung)
  • Bankgeschäfte (Ein- und Auszahlungen sowie Überweisungen)
  • Gesunde Ernährung von Kindern und Jugendlichen
  • Einkauf und Verkauf von Fair Trade Produkten

Was machen wir im Schulkiosk?

Damit der Kiosk überhaupt funktioniert, brauchen wir Lebensmittel und Getränke. Aber auch Schreibzeug ist wichtig. WIR, die Kiosk-Schüler, kaufen vieles davon selbst ein. Dies tun wir jeden Mittwoch.

Bank:

Viele denken bestimmt: „Wo geht das Geld hin?“. Das kann man sehr schnell beatworten: zur Bank. Wenn einige von uns Lebensmittel einkaufen, bringen die anderen das Geld zur Bank.

Thomas Philipps:

In diesem Geschäft kaufen wir die verschiedenen Schreibwerkzeuge wie z. B. Ordner, Hefte, Kugelschreiber, Bleistifte und Geodreiecke ein.

Fair Trade Produkte:

In unserem Schulkiosk bieten wir auch fair gehandelte Produkte an. Aktuell sind es z. B. verschiedene Gebäcksorten. Unsere Fair Trade Produkte bestellen wir vom folgenden Anbieter: http://www.gepa-shop.de/.

Betrieb Wiesehoff:

Jeder hat bestimmt schon einmal einen guten Kakao bei uns gekauft! Wenn nicht, dann hat er oder sie was verpasst! ;).Dieser Kakao kommt von dem Betrieb Wiesehoff.

Edeka:

Beim Edeka holen wir hauptsächlich nur Getränke wie O-Saft und Wasser oder Apfelschorle. Hier gehen, so wie bei allen anderen Einkäufen, immer Schüler hin.

Aldi/K & K:

Hier kaufen wir unterschiedliche Lebensmittel ein wie z. B. Sesamstangen, Müsliriegel und Nussmischungen. Die Einkäufe werden in Kleingruppen von mind. 3 Schülern erledigt.



"Jetzt geht es richtig los" - Auszeichnung der Sekundarschule als Fairtrade-Schule

Stolz präsentiert das Team das Banner „Wir sind eine Fairtrade-School“. Schüler informierten über das Projekt (kleines Bild). Foto: Rupert Joemann

Schöppingen - Erst als fünfte Schule im Kreis Borken und 191. in Deutschland ist die Sekundarschule Horstmar-Schöppingen am Freitag als Fairtrade-Schule ausgezeichnet worden. In einer kleinen Feierstunde im Rahmen des Tags der offenen Tür überreichten Anita Essing und Simon Martin vom Verein Transfair die Urkunde. Von Rupert Joemann, Westfälische Nachrichten, 09.01.2016   mehr...

Suche
 

Nächste Termine

Leider keine Einträge vorhanden!

Aktuelle Meldungen

30.05.2017

Meistens steht die Null

Wer die Sekundarschule Horstmar-Schöppingen besucht, schafft fast immer einen Schulabschluss. Weit...


30.05.2017

Sekundarschule ehrt Sieger im Pangea-Wettbewerb

Die Lehrerinnen Anika Blas und Natascha Korten haben am Mittwoch die schulinternen Sieger des...


© 2019 Sekundarschule (des Schulzweckverbandes) Horstmar / Schöppingen. Alle Rechte vorbehalten.