Bergstiege 3 · 48624 Schöppingen · Fon: 02555/93910 · Fax: 02555/939120 Kontakt

Slogan: Zur Gemeinschaft befähigen, Stärken nutzen

LionsQuest

„LionsQuest – Erwachsen werden“ – Ein Programm von Lions Clubs International

Bei „LionsQuest“ handelt es sich um „…ein Jugendförderprogramm für 10-15-jährige Mädchen und Jungen“.

Die Lehrkräfte, die an unserer Schule LQ unterrichten, wurden in einem mehrtägigen, praxisorientierten Seminar geschult.

Das Programm wurde in den 70er Jahren unter dem Namen „Skills for Adolescence“ entwickelt und wird seit den 80er Jahren in Kooperation mit Lions Clubs International in mehr als 50 Ländern eingesetzt. Unter dem deutschen Namen „Erwachsen werden“ fand durch Prof. Dr. K. Hurrelmann mit der Universität Bielefeld 1997 eine „…erste angemessene Anpassung des vollständigen Programms an deutsche gesellschaftliche und schulische Verhältnisse…“ statt.

Bei „Erwachsen werden“ steht die planvolle Förderung der sozialen Kompetenzen von Kindern im Vordergrund. Durch die Arbeit mit dem Programm sollen das Selbstvertrauen aufgebaut und die kommunikative Fähigkeit gestärkt werden. Zudem lernen die Schülerinnen und Schüler, mit Konflikt- und Risikosituationen im Alltag adäquat umzugehen und werden zu konstruktiven Problemlösungen angeregt. Die Jungen und Mädchen sollen ein eigenes, sozial eingebundenes Wertesystem aufbauen, indem sie ihre eigenen Lebenskompetenzen (life skills) nutzen. Die aktuelle Forschung sieht dadurch die größten Erfolgsaussichten bei (selbst-) zerstörerischen Verhaltensweisen, wie z. B. Drogenkonsum oder Gewaltbereitschaft.

In sieben aufeinander aufbauen Kapiteln mit unterschiedlichen Schwerpunkten steht das Lernen „mit Kopf, Herz und Hand“ im Vordergrund. Die Themen betreffen die Kinder in ihrem Alltag, dem schulischen und privaten Umfeld. Bei der Umsetzung des Programms kommen vielfältige Methoden zum Einsatz, die die grundlegenden Lebensfertigkeiten vermitteln sollen:

1. Meine Klasse

Im Vordergrund stehen die Auseinandersetzung mit der eigenen Person, sowie ein vernünftiger Umgang innerhalb der Gruppe.

2. Stärkung des Selbstvertrauens

Die Schülerinnen und Schüler sollen sich ihre eigenen Fähigkeiten bewusst machen, Verantwortung für ihr Handeln übernehmen und Anerkennung erhalten.

3. Mit Gefühlen umgehen

Die eigenen Gefühle werden wahr- und ernst genommen. Auch der Umgang mit belastenden Situationen wird angesprochen.

4. Die Beziehungen zu meinen Freunden

Freunde sind für Kinder in diesem Alter besonders wichtig. Wie Freundschaften erhalten und weiterentwickelt werden können, spricht dieses Kapitel an. Zudem werden der Einfluss der Clique, Gruppendruck und der Umgang mit Konflikten thematisiert.

5. Mein Zuhause

„Die Arbeit mit den Themen dieses Kapitels regt an, die Beziehungen innerhalb des eigenen Zuhauses und in anderen Familien zu reflektieren und Schritte zur Verbesserung der Beziehungen oder zur Lösung von Konflikten zu probieren.“

6. Ich entscheide mich für mich selbst

Lebensstil, Umgang mit dem eigenen Körper und die berufliche Perspektive sind einige Aspekte, die die Jugendlichen kritisch betrachten sollen.

Zusätzlich kann eine Einheit zur Suchtprävention einbezogen werden.

7. Ich weiß, was ich will

Die Jugendlichen lernen, sich Ziele zu setzen, die mit Anstrengung und Selbstdisziplin erreicht werden können, damit „… ihre Träume und Hoffnungen Realität werden können…“.

An der Verbundschule haben momentan einige fünfte, sechste und siebte Klassen eine „Lions-Quest-Stunde“ pro Woche. Die Schülerinnen und Schüler werden bald die Möglichkeit haben, diesen Unterricht zu evaluieren!

 

Alle Zitate entstammen folgender Homepage: http://www.lions-quest.de/

Von Sandra Uecker

Suche
 

Nächste Termine

Leider keine Einträge vorhanden!

Aktuelle Meldungen

30.05.2017

Meistens steht die Null

Wer die Sekundarschule Horstmar-Schöppingen besucht, schafft fast immer einen Schulabschluss. Weit...


30.05.2017

Sekundarschule ehrt Sieger im Pangea-Wettbewerb

Die Lehrerinnen Anika Blas und Natascha Korten haben am Mittwoch die schulinternen Sieger des...


© 2018 Sekundarschule (des Schulzweckverbandes) Horstmar / Schöppingen. Alle Rechte vorbehalten.